Fare l’aperitivo

Heute soll es mal wieder um Rom gehen. Während meine Gedanken sehr regelmäßig um die ewige Stadt kreisen, ist mir nicht immer danach auch über sie zu schreiben. Heute jedoch war ein neuer Rom-Blogeintrag eine willkommene Ausrede für mich, mal wieder verträumt und leicht fernwehig durch sämtliche Fotos zu klicken, die ich in meiner Auslandszeit so geschossen habe. Von einem kleinen Hunger begleitet, entschied ich mich schnell dafür nun endlich eine wunderbare, in Deutschland -meines Wissens nach- nicht verbreitete Gewohnheit vieler Städte Italiens vorzustellen.

Der Aperitivo, der an und für sich bloß das meist alkoholische Getränk, das man vor dem eigentlichen Abendessen einnimmt, bezeichnet, ist in Italien mittlerweile so viel mehr geworden als der reine Konsum eines Aperitifs.

Reichte man früher zum Aperitivo, der sowohl Wein, Bier, Cocktail uvm. sein kann, höchstens ein paar Oliven oder Nüsse, hat sich mittlerweile eine ganze Aperitivo-Kultur gebildet.

Foto 13-08-15 22 17 03

In buchstäblich jeder Bar Roms findet man Weiterlesen

Nudelglück in Rom 

Dass ein Land wie Italien an jeder denkbaren Ecke mit nudeligen Glücksmomenten aufwarten kann, ist natürlich kein Wunder.  Als ich mich heute allerdings mal wieder durch meine vielen Rom-Fotos klickte, war ich von der für mich umwerfenden Ästhetik und Schönheit eines leckeren Nudeltellers mal wieder so fasziniert, dass ich ein wenig meines Nudelglücks mit euch teilen und euch gleich noch ein paar Restauranttipps mit auf den Weg geben möchte. Natürlich wimmelt es in Rom nur so vor Möglichkeiten einzukehren und zu essen, doch gerade in den Haupttouristenregionen steht die Qualität oft antiproportional zum Preis.  Daher habe ich es immer als sehr bereichernd und hilfreich erlebt, Restauranttipps meiner italienischen Freunde zu hören und so vielleicht ein bisschen weiter raus fahren oder in die verwinkeltste Nebenstraße einbiegen zu müssen, aber jedesmal mit einem großen Geschmackserlebnis belohnt zu werden!

Orecchiette mit Artischocken, Garnelen und Thunfisch

Orecchiette mit Artischocken, Garnelen und Thunfisch

Spaghetti mit Pistazienpesto, frischem Thunfisch und gerösteten Pistazien

Spaghetti mit Pistazienpesto, frischem Thunfisch und gerösteten Pistazien

Dieser Laden ist das wahre Paradies für jeden Fischfan! Weiterlesen

Un cappuccino e un cornetto, per favore! Von Fernweh zum Frühstück

Heute ist ein Tag, an dem ich Rom mehr vermisse als sonst. Ohne, mir zu dem Zeitpunkt bewussten Grund, wache ich manchmal auf und sie fehlt mir.

Der erste Gang am Morgen in die nächstgelegene Bar, um für einen Cappuccino und ein Cornetto herausragender Qualität grade mal 1,50€ zu bezahlen und von geschwätziger Geschäftigkeit der Italiener umringt zu sein, ist für mich der fast schönste Start, den ein Tag nur haben kann.

2014-01-20 20.47.10image Weiterlesen